HÄMOCHROMATOSE-FORUM • Thema anzeigen - Ich bin eine Compounderin

Wer ist online?

Insgesamt sind 52 Besucher online: 2 registrierte, 1 unsichtbarer und 49 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 144 Besuchern, die am So 22. Sep 2013, 16:04 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

1 Beitrag


Neuestes öffentliches Bild

  • Bild Titel: Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Autor: Schrotti
    Verfasst am: Di 30. Mai 2017, 05:00
    Betrachtet: 3
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 7 Tagen: Stejenlis (41), sohndeslichts (43)

Kalender

<< August 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
08.08. - Friedensfest
08.08. - Friedensfest
15.08. - Mariä Himmelfahrt

Anstehende Termine:

Ich bin eine Compounderin

Fachsimpeln rund um Hämochromatose für besonders Interessierte.
Hier darf Fachvokabular ohne leichtverständliche Erklärung benutzt werden und englische Sprache ohne deutsche Übersetzung. Es können sowohl etablierte als auch nicht etablierte Hypothesen rund um Eisenüberladung diskutiert werden.

Ich bin eine Compounderin

Beitragvon GerdiOff1949 » Fr 22. Mär 2013, 14:42

Ich habe mir gestern bei meinem Hämatologen mal die Ergebnisse meines Gentestes ausdrucken lassen und Überraschung: Ich bin Compounder !
Ist für mich nicht überraschend, da ich so ziemlich alles von meinen Ahnen mitgenommen habe was zu kriegen war.
Es geht mir seit den Aderlässen viel besser als in der Vergangenheit und ich bin zuversichtlich was die Zukunft anbelangt.

Liebe Grüße an Alle
Gerdi
GerdiOff1949
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 07:23
Wohnort: Kaarst

Zurück zu Fachsimpelei

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]