Wer ist online?

Insgesamt sind 37 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 37 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 144 Besuchern, die am So 22. Sep 2013, 15:04 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

63 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

  • Bild Titel: Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Autor: Schrotti
    Verfasst am: Di 30. Mai 2017, 04:00
    Betrachtet: 3
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 7 Tagen: murmel (69), DonJogi (54), ILKA (71), Schottjer1957 (61)

Kalender

<< Dezember 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.12. - 1. Advent
06.12. - Nikolaus
09.12. - 2. Advent
16.12. - 3. Advent
22.12. - Winteranfang
23.12. - 4. Advent
24.12. - Heiligabend
25.12. - 1. Weihnachtstag
26.12. - 2. Weihnachtstag
31.12. - Silvester

Anstehende Termine:

Ab welchem Ferritinwert geht Ihr zum Aderlass

Hier könnt Ihr alles reinschreiben, was mit Eisenüberladung und hereditärer Hämochromatose zu tun hat

Ab welchem Ferritin zum Aderlass

ab 10µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 20µg/ml
2
3%
ab 30µg/ml
8
13%
ab 40µg/ml
9
14%
ab 50µg/ml
20
32%
ab 60µg/ml
6
10%
ab 70µg/ml
1
2%
ab 80µg/ml
2
3%
ab 90µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 100µg/ml
6
10%
ab 110µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 120µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 130µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 140µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 150µg/ml
1
2%
ab 200µg/ml
1
2%
ab 250µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 300µg/ml
3
5%
ab 400µg/ml
2
3%
ab 500µg/ml
1
2%
ab 600µg/ml
1
2%
ab 700µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 800µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 900µg/ml
0
Keine Stimmen
ab 1000µg/ml
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 63

Re: persönlicher Ferritinbereich 75 - 125

Beitragvon Lia » Sa 10. Mär 2012, 11:31

oder gibt es da "Normwerte" (und wenn ja: wo finde ich die?)

Mit Normwerten dürfte es schwierig werden, mir fällt aus dem Stegreif dazu nichts ein. Es gibt große individuelle Unterschiede: Grad/Tempo des Wiederanspeicherns zwischen Männern und Frauen vor der Menopause, genetische Konstellation, Ernährung, medizinische Cofaktoren usw.
Manche Menschen in der Erhaltungsphase speichern aus noch ungeklärten Gründen gar nicht mehr überschüssige Eisenreserven an, ohne dass dafür eine -bei Nichtmutierten Anämie verursachende- Erkrankung vorläge.
Ich mache -als Frau- Langsamlader 1-2 mal jährlich einen Erhaltungsaderlass. Nach der Menopause wird das wohl häufiger sein.
Benutzeravatar
Lia
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 5412
Registriert: Mo 15. Mär 2004, 16:08

Re: Ab welchem Ferritinwert geht Ihr zum Aderlass

Beitragvon Hansi10 » Mo 14. Jan 2013, 18:39

Hallo,

mein Arzt möche gerne, dass ich mich zwischen 30 und 50 mg einpendle. Dies aber nur, weil er keine aktuellen Untersuchungen vorliegen hat, die etwas anderes aussagen. Irgendwo hatte ich mal ne PDF-Datei herbekommen, da war die Aussage zwischen 50-100 mg. Mein Dok meint aber, da gäbe es zu wenig Untersuchungen dazu.

Gibt es denn nicht irgendwo einen Link zu einer Untersuchung, mit der ich meinen Dok überzeugen könnte. Natürlich ist es meine Sache, aber es ist halt jedesmal eine Diskussion. Vom Gefühl her, liege ich mit Werten zwischen 50-100 mg sehr gut. Komme ich mal an die 100er -Grenze, dann begegne ich mit 2 Aderlässen kurz hintereinander.

Gruß
Hansi
Die Dummheit der Menschen und das Weltall sind unendlich, wobei ich mir beim Weltall nicht sicher bin. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Hansi10
Kenner
Kenner
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 26. Feb 2008, 12:32

Re: Ab welchem Ferritinwert geht Ihr zum Aderlass

Beitragvon BrunoV » Mi 6. Jun 2018, 19:26

Hallo,

ich habe mir bis gerade noh keinerlei Gedanken darüber gemacht. Aber ich wäre es fr die Zukunft durchaus in Erwägung ziehen.
BrunoV
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:53

Vorherige

Zurück zu Eisenüberladung und erbliche Hämochromatose

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron