Wer ist online?

Insgesamt sind 53 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 52 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 144 Besuchern, die am So 22. Sep 2013, 16:04 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

67 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

  • Bild Titel: Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Autor: Schrotti
    Verfasst am: Di 30. Mai 2017, 05:00
    Betrachtet: 3
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 7 Tagen: King Julian (55)

Kochen (bzw. Genießen)

Hier könnt Ihr alles reinschreiben, was nicht direkt mit Hämochromatose zu tun hat.

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon wolle » Di 6. Mär 2012, 09:50

Wallander hat geschrieben:@Wolle:

Bei Poletto in Eppendorf?! Ich bin beeindruckt! GlG, Ingo


Jepp genau, aber das Restaurant ist ja jetzt zu! Wollte immer mal dort hin, danach war meine Tochter im Porta Novo
an der Aussenalster .... und nun macht sie ertmal Lehre in Großkantine, - weil sie noch so jung ist, und im Restaurant,
die Zeiten doch sehr extrem sein können ....

Aber so richtig bekocht hat sie uns noch nicht, haben aber auch nur kleine Küche, - sie meint das sei Sie so nicht gewohnt ... ich glaub eher das ist eine Ausrede, - aber ist OK!

Gruß

HB
LG Wolle
Mein HC Tagebuch: magic_viewtopic.php?f=83&t=352



Meine Daten:
Heteor H63D; Ferritin 1160/Transferin 289/ -sättigung 49%/ Eisen 35,4(2005) - Diabetes (09.2012) -
Abstinent (ab 2010 ) - Nichtraucher (auch schon ganz schön lange ) jetzt Erhaltungs-AL´s ( 56 / 25275 [gesamt Al / ml.] )
Stand: 12.2016
Benutzeravatar
wolle
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 4356
Registriert: Mi 6. Jul 2005, 18:48
Wohnort: Hamburich, schönste Stadt im ganzem Universum

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon KleinerBaer » Di 6. Mär 2012, 10:05

Hägar hat geschrieben:Die beiden kleinen Pommeskauer können ja vielleicht allein... Nein? Dann müsst ihr alle hierbleiben.
Wegziehende Freunde sind nämlich superdoof!

Boah! :guck Das war gemein, Hägar! :nana
Aber ich nehm´s nicht bärsönlich, ich weiß ja, daß Du ein Bärenfreund bist! :nick

Bärige Grüße und bis morgen!
Der kleine Bär :engel?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Today´s words of wisdom: My religion is very simple. My religion is bearness. :nick
Benutzeravatar
KleinerBaer
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 958
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 06:10
Wohnort: Bei Hanne und an vielen schönen Urlaubsorten :)

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Wallander » Di 6. Mär 2012, 19:52

Also Hägar und Bär - das macht Ihr unter Euch aus!

Hanne, ich wollte nur mal anmerken (Timmendorfer Strand ist voll schön), aber in Schleswig-Holstein gibt es nicht nur Ost-, sondern auch Nordsee. Das Land zwischen den Meeren eben :D . Nüchel ist ja auch hier in der Nähe in Ostholstein. Da wirst Du zur Ehren-Norddeutschen ernannt.
Aber Holland ist bestimmt auch klasse - von hier aus bietet sich eher Dänemark an, zumal ich mal in Flensburg gewohnt habe. Mit Föreblick und Dänemark-Blick. Aber nichts kommt gegen Hamburgo an, die schönste Stadt des Universums (stimmt Wolle)!

Wolle: Das mit der kleinen Küche ist voll die Ausrede! Und Cornelia Poletto hat ein neues Restaurant in der Eppendorfer Landstraße. Da können wir dann ja mal zusammen einen Happen essen gehen, wo wir ja fast Nachbarn sind...

LG, Ingo
Wallander
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 235
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:52
Wohnort: Neumünster

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Hanne » Di 6. Mär 2012, 20:22

Wallander hat geschrieben: Nüchel ist ja auch hier in der Nähe in Ostholstein. Da wirst Du zur Ehren-Norddeutschen ernannt.
Aber Holland ist bestimmt auch klasse

Hallo! :hallo
Boah! Danke! Ehren-Norddeutsche! :megafroi Das hat mir noch niemand angeboten! Super! :megafroi
Ich aber wirklich eher ein nördliches Wassertierchen. Sprich: ich brauch die See! (Und der nächste Urlaub ist noch sooo weit!) Wohin es geht, wird natürlich nicht verraten, eh klar. Sonst kann der kleine Bär kein Wo-waren-wir-Foto-Rate-Rätsel machen. Das macht ihm voll Spaß! :greenkugel Als kleiner Tip sei aber angemerkt: es wird sicher Wasser in der Nähe sein. :greenkugel Vielleicht werden in Dien sein. Oder aus Tralien... :mrgreen
Holland ist übrigens wirklich schön. Wenn ich groß bin, werde ich sicher dorthin ziehen. :nick

Liebe Grüße und ein dickes Schnurr von Oskar an Elsa!
Hanne (& ich auch :engel? )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße :winke
Hanne
Benutzeravatar
Hanne
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:33
Wohnort: Münchner Süd-Osten

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Wallander » Mi 7. Mär 2012, 20:55

Cool, oder? 8)

Das darf nicht jeder sein, aber bei Dir gibt es ja Gründe, die dafür sprechen... Wenn ich mit bayerischen Kollegen telefoniert habe, habe ich die so manches Mal gebeten, hochdeutsch zu sprechen, weil ich sie nicht verstehen konnte - und habe immer zur Antwort bekommen, "aber ich spreche doch schon mein schönstes Hochdeutsch"... :rot

Aber mein "Hochdeutsch" hört sich auch eher nach Lotto King Karl an, als nach Hochdeutsch (falls den im Süden einer kennt :wink:)...

Elsa schnurrt auch ganz fleißig zurück!

LG Grüße an Euch von Ingo (und natürlich Elsa)
Wallander
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 235
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:52
Wohnort: Neumünster

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Hanne » Do 8. Mär 2012, 06:49

Moin Moin! :hallo
:megafroi
Hm, ich bin zwar wirklich ganz echt hier in München geboren, kann aber so ziemlich alles außer bayrisch... :greenkugel (mein Mann sagt immer: "nordish by nature" :greenkugel ).
Liegt vielleicht daran, daß damals am Gymnasium folgende Lee(h)rmeinung vorherrschte: "sprechen Sie DEUTSCH, oder halten Sie den Mund!" Da gewöhnst Du Dir jegliche Art von Dialekt schnell ab. :nana
Bei meinem Mann sieht das übrigens anders aus. Seine Familie kommt aus dem tiefsten Niederbayern und sie sprechen auch so. Alle. :achso :greenkugel
Klar kenn ich Lotto King Karl! :nick Wer kennt den nicht?! :guck

Grüße in den hohen Norden!

Hanne & Oskar & :engel?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Hanne am Fr 9. Mär 2012, 07:30, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße :winke
Hanne
Benutzeravatar
Hanne
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:33
Wohnort: Münchner Süd-Osten

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Andrea61 » Do 8. Mär 2012, 12:23

Hallo Ingo,

ich habe vor kurzem ein neues Fischrezept aus einer Zeitschrift ausprobiert, das zu meinem absoluten Favorit wurde. Geht schnell und ist super lecker....

1 Paket Blätterteil aus der Frischetheke
2 Sch. Fischfilet nach Wahl

in kleine Würfel schneiden:
1 Frühlingszwiebel mit
1 kl. Zuccini zusammen anbraten, salzen und pfeffern
50 g getrocknete Tomaten in Öl und
1 TL Bassilikum untermischen

Blätterteig halbieren, Ränder mit Eiweiß bestreichen, Fischfilet darauf und darüber die Gemüsemasse, zu einem Päckchen zusammenlegen und festdrücken, mit Eigelb bepinseln und mit Backofen ca. 20 Min. goldbraun backen.

Vielleicht trifft das deinen Geschmack?


lg Andrea
Andrea61
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 163
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 22:06
Wohnort: 67063

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Wallander » Do 8. Mär 2012, 17:20

Hallo Andrea,

Fisch in Blätterteig habe ich noch nicht ausprobiert - klingt aber ausprobierenswert! Bei mir landet er auch oft im Backpapier oder in Alufolie mit dem Gemüse mit im Beutel.

Werde ich auf jeden Fall mal probieren! Ich berichte dann!

Danke und LG, Ingo
Wallander
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 235
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:52
Wohnort: Neumünster

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Koch1 » Di 27. Mär 2012, 19:10

Hallo Ingo,

Hanne, Oskar und der kleine Bär haben Recht, Koch1 meldet sich. Habe erst heute Dein Kochen und Genießen gelesen.

Ich denke ich bin ein guter Hobbykoch.
Was magst Du für eine Zubereitung von Fischgerichten:

Fischsuppe Bouillabaisse
Gedünsteter Fisch oder
Gebratener Fisch

Ich fange mal mit einer Fischsuppe an.

200 gr. Schellfisch frisch Filet
200 gr. Kabeljau frisch Filet
200 gr. Victoria Barsch frisch Filet
8 Stück Tigerprawns
1 gross Zwiebel
5 Zehen Knoblauch frisch
4 gr. Ingwer gerieben
2 gr. Safran Pulver
2 gr. Safranfäden
80 gr. Butter
0.5 Bund Petersilie kraus frisch gehackt
1 Prise Fleur de Sel Meersalz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle weiß
1200 Milliliter Fischfond
1 Stück Baguette
50 ml Olivenöl extra vergine

Zubereitung leckere schnelle Fischsuppe Bouillabaisse
1 Zwiebel und Knoblauch fein Würfeln Ziebelwürfel und drei Knollen feingewürfelte Knoblauchzehen und Ingwer in einem Topf glasig andünsten.
2 Die Fischfilet in 2 cm Stücke schneiden. Die Tigerprawns bis zum Schwanz schälen und in den Topf geben. Nach zwei Minuten wenden und nach weiteren zwei Minuten die Fischstücke dazu geben. Alles zusammen nochmals ca. 5 Minuten leicht anbraten.
3 Den Fischfond zugeben und ca. 10 Minuten erhitzen. Sieden, nicht kochen lassen, sonst zerfällt der Fisch.
4 mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Hälfte von dem Safranpulver und Safranfäden zugeben. Je nach Farbe noch einiges nachgeben. Der Fischfond wird klar und erhält eine tolle Bouillon Farbe.
5 Petersilie fein schneiden und über die Suppe im Teller geben.
6 Das Baguette in schräge Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit dem Olivenöl und dem restlichen Knoblauch erhitzen und die Scheiben darin anrösten.
7 Zu der Fischsuppe reichen.

So Ingo probiere mein Rezept aus.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit.

Mein Rezept findest du auch veröffentlicht unter www.kochbar.de unter Fischsuppe Koch1

Liebe Grüße
Koch1
Benutzeravatar
Koch1
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 11:12

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon BirgittaM » Di 27. Mär 2012, 22:06

Wow, das klingt sehr, sehr lecker! Leider darf ich so etwas nur freitags oder samstags essen, sonst kippen meine Patienten aus den Latschen: 5 Knofi-Zehen!!!
Gruß, Birgitta

Ärzte vollbringen Wunder, die sich manchmal erst in einer anderen Welt manifestieren (unbekanntes Genie).
Benutzeravatar
BirgittaM
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 2611
Registriert: Di 28. Feb 2006, 13:52
Wohnort: 42327 Wuppertal

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Hanne » Mi 28. Mär 2012, 05:36

Hallo! :winke

Kann man die Gerichte auch zum Mitnehmen bestellen??? :greenkugel :greenkugel :greenkugel
Klingt alles extremst lekker! :ham

Hanne und :engel?
Liebe Grüße :winke
Hanne
Benutzeravatar
Hanne
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 1504
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:33
Wohnort: Münchner Süd-Osten

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Koch1 » Mi 28. Mär 2012, 09:33

Hallo Ihr Lieben,

ja, ist alles sehr sehr lecker. Habe vergessen mitzuteilen, die Fischsuppe Bouillabaisse ist für 8 Personen.

Für ein feedback würde ich mich freuen.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Koch1 :winken
Benutzeravatar
Koch1
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 11:12

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Wallander » Mi 28. Mär 2012, 16:52

Hallo Konrad :winke ,

also DAS Rezept wird gleich am Wochenende ausprobiert - hört sich richtig klasse an :) !! Bei Fisch mag ich eigentlich jede Zubereitungsart... In letzter Zeit mache ich ihn öfter ganz simpel in Alufolie mit Zitrone, Dill und Olivenöl - ohne viel Schnickschnack. Dazu Gurkensalat mit Dill und fertig.

Aber Bouillabaisse ist ja mal was richtig Gutes. Praktisch, dass es einen Koch im Forum gibt :wink:. Ich melde auf jeden Fall, wie es geschmeckt hat! :nick

GlG von Ingo :winken
Wallander
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 235
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 18:52
Wohnort: Neumünster

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon Koch1 » Mi 28. Mär 2012, 17:45

Hallo Ingo :winken

ich wünsche Euch einen guten Appetit.
Ich darf mal vorgreifen.....Es wird Euch toll schmecken.

Ein genussvolles Wochenende für Dich und deiner Familie.

Liebe Grüße
Konrad der (Koch1)
Benutzeravatar
Koch1
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 11:12

Re: Kochen (bzw. Genießen)

Beitragvon KleinerBaer » Di 3. Apr 2012, 06:05

Koch1 hat geschrieben:Ich fange mal mit einer Fischsuppe an.

Hallo Koch! :winken
Dies ist eine Bärschwerde! :nana
Hanne hat die Suppe gemacht. Einfach so. Sie sagt, sie wäre sehr lekker und so habe ich meine Bärennase natürlich reingesteckt. :guck
Und: KEIN Bärenfutter! :nene
Aber Hanne und mein Papa Bär haben gesagt, es wäre superlekker... Menschen! :roll

Weißt Du nicht auch ein Rezept mit Schoko und sowas?
DAS wäre ein richtiges Bärenessen!
Bärige Grüße :winken
vom kleinen Bär :engel?

Ts, ts, ts,
Die Fischsuppe war wirklich sehr gut und auch einfach zum Nachkochen. :daumen
Und Dank des Knoblauchs haben wir auch keine Vampire mehr im Haus. :greenkugel
Danke für das Rezept!

Liebe Grüße!
Hanne
Today´s words of wisdom: My religion is very simple. My religion is bearness. :nick
Benutzeravatar
KleinerBaer
Alter Hase
Alter Hase
 
Beiträge: 958
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 06:10
Wohnort: Bei Hanne und an vielen schönen Urlaubsorten :)

VorherigeNächste

Zurück zu Kaffeeklatsch

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron