Wer ist online?

Insgesamt sind 51 Besucher online: 1 registrierter, 1 unsichtbarer und 49 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 144 Besuchern, die am So 22. Sep 2013, 16:04 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

1 Beitrag


Neuestes öffentliches Bild

  • Bild Titel: Die Hoffnung stirbt zuletzt...
    Autor: Schrotti
    Verfasst am: Di 30. Mai 2017, 05:00
    Betrachtet: 3
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 7 Tagen: King Julian (55), christiane, blackmungo (40)

Sperrung chen-men

Informationen zur Benutzung Homepage, der Foren und des Chats, Forenregeln

Sperrung chen-men

Beitragvon Admin2 » Mo 17. Mär 2014, 00:04

Die Forumsleitung hält nach gründlicher Überlegung nun die Sperrung von Chen-men für notwendig, um Schaden vom Forum und seinen Benutzern abzuwenden.
In zehn Jahren Forumsgeschichte war die Sperrung eines Users nur 3 mal nötig. (Nach forumsöffentlichen Beschwerden einiger Benutzer hat chen-men seine Beiträge zwar heute weichgespült geschrieben, das kann aber die schon am Mittag getroffene Entscheidung der Forumsleitung nicht mehr ändern.)

Wir sind wohl nicht die richtige Plattform. Vielleicht ein anderes Forum, das
1. auf möglichst kompliziert gestaltete Texte in einem vermeintlichen "Tal der Ahnungslosen" Wert legt
2. nicht Hämochromatose-Forum heisst und Genmutationen nicht thematisiert
3. dem Verlangen nach einer Gegenposition gerecht wird und die Wahrheit noch nicht kennt.
4. bereit ist, selbst bei superkonkreten Fragestellungen (Wolles Diabetesthread) vielwortige Beiträge zu ertragen, die die Frage nicht beantworten
5. bereit ist, Gräben zwischen Patienten und Ärzteschaft zu legen.
Das Hämchromatose-Forum hingegen unterstützt das Arzt-Patientenverhältnis, ab und an auch als konstruktiv kritische Begleitung. Es fordert laienverständliche Erklärungen und wünscht sich freundliche Performance, in der Bescheidenheit kein Makel ist.

Nach der gelben Karte muss nun die rote folgen. Eine Sperre kann wieder aufgehoben werden, sofern glaubhaft wird, dass sämtliche zur Sperre geführten Probleme nicht mehr auftreten werden. Jedoch braucht das Forum zumindest eine längere Pause zum allgemeinen Luft holen.

C. s Beiträge bleiben erhalten, werden aber nach Moderation in seinen Thread in der Forumsrubrik "Fachsimpelei" verschoben.
Eventuell folgt in den nächsten Tagen ein erklärender Text zu Cs Beiträgen, um den möglichen Schaden zu begrenzen, z.B. für sowieso schon verunsicherte Neulinge, die jetzt dank C. womöglich Angst haben könnten, wegen hohen Ferritins eine multiple Sklerose (MS) zu haben. Und auch muss vermutlich zu Cs Themen klargestellt werden, dass es sich hier NICHT um "Geheimwissen" handelt, sondern um Themen, deren Brisanz im Forum längst bekannt ist und dass Hysterie nicht angebracht ist.

Die Forumsleitung wünscht allen Benutzern viel Freude am Forum! :hallo

Wers genau wissen will, findet untenstehend eine ausführliche Begründung.
****************************************************************************************************************************************************************************************************

Ausführliche Begründung: Warum ist die aktive weitere Teilnahme C. nicht mehr möglich?

Das Problem im Hämochromatose-Forum sind aus Sicht der Forumsleitung nicht die in Chen-mens Beiträgen enthaltenen Studienergebnisse zu Eisen. Ganz Ähnliches ist sowieso bereits im Forum immer wieder thematisiert, wenig ist neu. Und auch wenn C. tatsächlich eine "Gegenposition" vertreten würde: Vielfältige Meinungen sind im Forum ausdrücklich erwünscht.
Auch gewisser fachlicher Anspruch ist nicht das Problem: Im Gegensatz zu anderen Foren gibt es hier sogar extra die Rubrik "Fachsimpelei" für Fachbeiträge, die wissenschaftliches Interesse und Vorwissen erfordern dürfen, das über normale Laieninteresse in Patientenforen hinausgeht
(In welchem Patientenforum gibts das überhaupt? C hätte hier eine riesen Chance gehabt...leider verpasst.) Zudem verfügen einige Mitglieder des Forums ebenfalls über spezielles Eisen-Interesse und der Austausch hätte fruchtbar sein können.

Nein, problematisch für die aktive Mitwirkung sind die Art und Weise, wie C. seine Beiträge schreibt und wie er sich im Forum darstellt sowie auch manche private Schlussfolgerung, die als allgemeingültig dargestellt wird. Im Gegensatz zu den in seinen Augen unfähigen "Weisskitteln", besonders den "Lokalgrößen", wie er die mit Hämochromatose erfahrenen Ärzte hierzulande nennt, verfügt nur ein chen-men über das "Geheimwissen" und die Intelligenz, die Welt und das Hämochromatose-Forum aufzuklären. Generelles Ärzte-Bashing ist im Hämochromatose-Forum jedoch nicht erwünscht.

Machenschaften von "Eisenfirmen" gibt es ohne Zweifel und nicht ohne Grund ist dieses Forum unabhängig und nicht werbe-und pharmagestützt. Als Propagandaorgan für die Verbreitung einer These, die die globale Eisenverdummung in Weltverschwörung zum Thema hat, kann und will das Forum aber auch nicht herhalten, insbesondere wenn das Forum damit zugespamt wird. Auch so etwas verstößt gegen unsere Forumsregeln.

Es scheint der Wille oder die Fähigkeit zu fehlen, beitragsbezogen, laienverständlich und leserdienlich zu schreiben. Egozentrische Wissensabsonderung nervt nicht nur Laien, sondern bringt selbst Medizinstudenten zum Abschalten oder auf die Palme. Einfühlsamkeit hingegen ist eine wichtige Fähigkeit, um in einem Patientenforum dienlich sein zu können.

Problematisch ist auch, dass C. sich nach seiner Registierung im Forum zügig entrüstet gegenpositioniert und den Widerpart sucht, obwohl der in weitestem Feld hier gar nicht da ist. Darum wohl hat er es mit konstruierten Provokationen versucht, sich als selbsternannter Supervisor auf die Fehlersuche gemacht. (Und paar gefunden, die in zehn Jahren unterlaufen sind.) Ein Laienforum soll zwar möglichst wenige Fehler enthalten, aber in einem Laienforum Fehlerfreiheit zu erwarten, wäre denkbar dumm. Es sind Laieninformationen, auch wenn im Hämochromatose-Forum im Vergleich zu manch anderen Patientenforen erfolgreich darauf geachtet wird, die Inhalte möglichst seriös zu halten. Kein Laie soll aus Angst vor etwaigen Fehlern nicht mehr hier posten. Und Keiner ist zu dumm für dieses Forum! Und keiner zu intelligent...

C befindet sich in einem Hämochromatose-Forum. Mit dem Begriff Hämochromatose ist landläufig in erster Linie die primäre Hämochromatose gemeint, die erbliche Hämochromatose. Ferner gibt es hier Raum für andere Formen der Eisenüberladung und Diskussionen über die Gefährlichkeit von Eisen für die Allgemeinbevölkerung. Hier hat sich nie jemand ohne Mutation diskrimiert gefühlt und Genmutationen wurden auch nie diskriminiert. Das soll so bleiben.
(Früher war im Subtext der Forumsbeschreibung übrigens eine klare Begrenzung, später wurde das Forum auch für andere Formen geöffnet. Aber es gibt hier keinen Platz, über Mutationen dauerzunörgeln. 1. weil Gentest und Erbkrankheit bei Betroffenen wichtige Themen sind, 2. weil es unbestritten fachliche Berechtigung gibt, auch wenn C. das anders sehen mag.)

C. schreibt in Foren, er sei Mediziner. Konkret Mediziner der theoretischen Medizin. Mit solcher Info denken Laien, er sei Arzt. Wenn C. prahlt, er habe vielhundertfach Venen punktiert, suggeriert er ebenfalls, Arzt zu sein, erst recht, wenn sein Hinweis folgt, dass nur approbierte Ärzte und Heilpraktiker das dürfen. Grund mag wohl sein, den eigenen Informationsgehalt als besonders gewichtig dazustellen. Die Information auch eines Mediziners ist aber nicht zwangsläufig gewichtig. Die Wortblase drumrum liegt jedermann aber schwer im Magen. Besonders wenn bedenkliche Ferndiagnosen und vorschnelle oder fragwürdige Therapieempfehlungen gegeben werden, wird es für ein seriöses Forum gefährlich.

Das Forum muss handeln, insbesondere für die eh meist verunsicherten Neulinge des Forums. Aufgrund der vielen Regelverletzungen, den vielen Beschwerden von Usern, der Beratungsresistenz und aufgrund des massiven Aufwands für die Forumsleitung mit einem einzigen User, erfolgt nun nach tiefgelber Karte die rote Karte: die Sperrung.
Forumsadministration
Benutzeravatar
Admin2
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 13:48

Zurück zu Benutzerinformationen

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron